Licensing

Das Microsoft Lizenzprogramm ist komplex, bietet aber zahlreiche Möglichkeiten, Zeit und vor allem viel Geld durch die richtige Kombination der Lizenzarten zu sparen.

Als Microsoft Silver Volume Licensing Partner und Silver Software Asset Management Partner beraten wir Sie bei der richtigen Lizenzierung. Hierzu gehören Bedarfsanalyse, Prüfung vorhandener und erforderlicher Lizenzen sowie Optimierung der Lizenzverwaltung.

Genauso wichtig, und oft auch genauso komplex wie die systemtechnische Entscheidung, ist die Frage nach dem geeigneten Lizenzmodell. Neben dem Preis sind wichtige Punkte von großer Bedeutung:

  • Softwaretypen (FPP/OEM/Systembuilder/Volumenlizenzen)
  • Finanzierungsform (Kauf/Ratenkauf/Miete)
  • Einfache Lizenzverwaltung (z. B. Gefahr der Über- /Unterlizenzierung)
  • Nutzungsrechte (z. B. Zweitnutzungsrecht auf Mobilgeräte oder für Heimanwender)
  • Schneller TCO (z. B. durch Re-Imaging, Trainingsvoucher, eLearning, Support)
  • Standardisierung und Upgrade-Zyklen

Um die Verwaltung und Wartung von Lizenzen optimal zu gestalten, hat Microsoft den Software Asset Management-Prozess entwickelt. SAM umfasst Geschäftsprozesse, mit denen Sie den Softwarebestand Ihres Unternehmens in allen Lebenszyklusphasen verwalten, kontrollieren und schützen. Ein professionelles Lizenz-Management hilft bei der besseren Nutzung der vorhandenen Lizenzen und führt oft zu Einsparungen bei den laufenden Software-Kosten.

Bestätigt sich die ordnungsgemäße Lizenzierung der eingesetzten Microsoft Produkte im Rahmen der durchgeführten Lizenzaufnahme, so erhalten Sie von Microsoft ein Zertifikat. Dieses Zertifikat ist ein Jahr lang gültig und kann durch ein Renewal erneuert werden. Dieses Zertifikat wird von KCES für Sie direkt bei Microsoft beantragt.

Senken Sie Ihre Lizenzkosten und schaffen Sie Rechtssicherheit.

Mit unserem Wissen helfen wir Ihnen, die Kosten für die Anschaffung und Wartung von Lizenzen zu minimieren!

© 2018 KCES Information Technologies